Hula Tänzerin und Lehrerin

 

Martina Lokelani Hudecsek

 

 

1988 lernte ich durch Vernon Kealoha Campbell aus Hawai'i den Hula Tanz kennen. Von ihm bekam ich auch meinen hawaiischen Namen "Lokelani", der "kleine, rote Rose" bedeutet. 

Ich verliebte mich sofort in diesen Tanz und habe diese Liebe bis heute beibehalten. Ich war eine der ersten Tänzerinnen, die Hula in Österreich bekannt machte.

Von 2008 bis 2011 absolvierte ich die Hula-Trainer-Workshops 1. bis 5. Grad bei Gabriele Kalehua Streuer am Bodensee.

Seither durfte ich bei herausragenden Kumu Hula (Hula Lehrerinnen und Lehrern) aus Hawai'i lernen, unter ihnen Keali'i Reichel und Frank Kawaikapuokalani Hewett.

Im September 2014 lernte ich Kumu Hokulani De Rego und ihrer Halau Hula 'O Hokulani aus O'ahu kennen. Seither nehme ich, wann immer sich die Gelegenheit ergibt, dort Unterricht. Im Oktober 2016 durfte ich als Vorsitzende des Vereins "Hula O Hawai'i  - Kulturverein Hawai'i in Österreich" das 1. Hula 'Oni E Festival in Wien organisieren.

Nach dem frühen Tod von Kumu Hokulani am 1. Juli 2016 übernimmt ihre Tochter Leinani De Rego also Nachfolgerin der Hula Linie gemeinsam  mit ihren Schwestern die Halau und ist nun meine Kumu Hula.

 

meine Aus- und Weiterbildungen als Hula Tänzerin und Lehrerin:

Hula Tanz bei Vernon Kealoha Campbell aus O'ahu/Hawai'i - Shows und Auftritte mit der Hula Halau O Kealoha Ohana"

Hula Profi Trainer Ausbildung 1. bis 5. Grad bei Gabriele Kalehua Streuer aus Deutschland

Tanzlehrgang "Dance & Spirit" bei Ute Köck aus Österreich

Workshops bei den Kumus Leinani De Rego, Kehaulani De Rego, Hokulani De Rego, Leonani Naho'oikaika, Keali'i Reichel, Kawaikapuokalani Hewett, Susan Pa'iniu Floyd, Puna Kalama Dawson - alle aus Hawai'i